Die Line Dance Formation "Sunflowers" aus Zechin

Die jüngste Sektion der Sportgemeinschaft Zechin e.V. begeistert seit ihrer Gründung am 03.02.2006 mit flinken Boots, rauchenden Colts, mit fliegenden und farbenfrohen Röcken.

 

Für alles im Leben gibt es ein erstes Mal. Zum 8. Buschdorfer Backofenfest im Jahre 2005 wurden die Festgäste in das Tanzprogramm einbezogen. Darunter befanden sich auch Mitglieder der Sportgemeinschaft Zechin, die diese Tanzeinlage so toll fanden, dass sie beschlossen, ein ähnliches Programm zum Jahresabschlussball des Vereins vorzutragen. Und dieser Abend wiederum war der Anlass zur Gründung einer Line Dance Formation als 4. Sektion der Sportgemeinschaft Zechin.

 

Vor dem Erfolg steht bekanntlich die Arbeit – ohne Fleiß, kein Preis. Einmal wöchentlich erklingen seitdem flotte Rhythmen zum Tanztraining im Gemeindezentrum Zechin. Neben den ersten Tanzschritten und Musiktiteln galt es, wie es sich für ein Tanzensemble gehört, einen passenden Namen zu finden. Dieser sollte einprägsam und heimatortbezogen zugleich sein.

Nun ist bekannt, dass der Alte Fritz die Kartoffel, die aus Amerika stammt, ins Oderbruch brachte. Line Dance kommt auch aus Amerika. Der Kartoffelanbau wurde im Oderbruch mittlerweile durch die Sonnenblume verdrängt, deren Eigenart es ist, sich stets dem Licht zuzuwenden. Tanzen und Musik vermitteln Optimismus und Lebensfreude. Und dies waren auch die Beweggründe, uns künftig unter dem Namen die „Sunflowers“ zu präsentieren.

Bereits am 30.04.2006 hatten die „Sunflowers“ zur Walpurgisnacht in Zechin ihren ersten Auftritt.

 

Line Dance bedeutet „Tanzen in Linie“ und dies ursprünglich ausschließlich zu Countrymusic. Im so genannten „Wilden Westen“ waren die Damen in der Prärie in der Unterzahl und so entwickelte sich ein Tanzstil, den man einerseits ohne Partner und andererseits nach einer für jeden Titel festgelegten Schrittfolge tanzen kann. So ist es möglich, dass zu Line Dance Partys oder größeren Veranstaltungen, wie dem Line Dance Festival in Zechin mehrere Hundert Tänzer gemeinsam tanzen können.

 

So wie sich zwischenzeitlich Pop- und Countrymusic langsam zu mischen begannen, entwickelte sich auch diese Tanzform weiter. Diese Vielseitigkeit zeigen die „Sunflowers“ auch in ihren Auftrittsprogrammen. Das Repertoire reicht von Titeln der klassischen Musik, irischem Volkstanz, Rock and Roll bis hin zur Popmusic. Und da wir nicht im „Wilden Westen“ sind, tanzen unsere Freizeitcowboys verschiedene Paartänze mit hübschen Ladys, mit ihren „persönlichen Sonnenblumen“.

 

Die Tanzform „Line Dance“ besteht lediglich aus 5 Grundschritten, die jedoch in einer schier unendlichen Abwandlung und Reihenfolge titelbezogen miteinander kombinierbar sind. Diese Choreografien sind die Grundlage für das gemeinsame Tanzen, bedingen jedoch auch ein intensives Training, um letztendlich miteinander synchron tanzen zu können. Die Vielzahl der in den letzten Jahren entstandenen Tanzgruppen in der Region, zeigt die Beliebtheit dieses Tanzstiles.

 

Die Besonderheit der Auftritte der „Sunflowers“ liegt nicht nur allein in der Moderation oder an den repräsentativen Requisiten sondern vor allem darin, dass die Tänze mit eigenen Choreografien versehen sind, die sich von anderen Gruppen unterscheiden. Jeweils auf die Veranstaltung und das Publikum zugeschnittene Programme sind neben der Sunflowers-Fahne und farbenfrohen Kostümen das Markenzeichen des Oderbrucher Tanzensembles. Im polnischen Osno treffen sich die „Sunflowers“ an einem Wochenende im Jahr zu einem Intensivtraining und zur Vorbereitung der nächsten Saison.

 

Zur Internationalen Grünen Woche in Berlin, zum Helpermaart im luxemburgischen Buschdorf, zum Ostbrandenburgischen Bulldogtreffen in Friedrichsaue, zu Messen, Jahrfeiern, Hochzeiten oder Geburtstagspartys fanden die 21 Tänzerinnen und Tänzer ihre Bühne und ihr Publikum. Spaß und Lebensfreude haben nicht nur die „Sunflowers“ am Tanzen sondern vermitteln dies auch den jeweiligen Gästen mit einem kräftigen „Howdy“ und einem einladendem „Let´s dance“.

 

Guntram Glatzer

Vorsitzender der

Sportgemeinschaft Zechin

 

Eigene Choreografien

Das gibt's Neues...

Groß Neuendorf

Unsere jüngsten Tänzer

Wir sind im Web seit: 13.10.2010